18.9.2021
DeutschEnglish
Sie sind hier: GDP > Referenzprojekte > Verkehrswegebau > 

ASFINAG A10 L43 und Krieselsdorf

Projektbeschreibung Allgemein

Die GDP ZT GmbH wurde von der ASFINAG Bau Management GmbH beauftragt, zu den folgenden Objekten die Dimensionierung, Ausschreibungs- und Ausführungsplanung, Ausschreibungsunterlagen (LV sowie B.2), Angebotsprüfung, Vergabeunterstützung sowie geotechnische Baubegleitung durchzuführen:

  • Pfeilerfußsicherung Objekt L43
  • Ankerwand Krieselsdorf (Objekt 6060+6061)
  • Felssicherung Krieselsdorf

Projektbeschreibung aus geotechnischer Sicht

Aus geotechnischer Sicht waren bei den o.a. Objekten folgende Maßnahmen zu planen, zu dimensionieren, auszuschreiben und geotechn. zu begleiten:

  • Dauerfreispielanker (im Fels sowie Lockerboden)
  • Spritzbetonsicherung mit Vernagelung
  • Steinschlagschutzkonstruktionen
  • Felsnetzungen
  • Steinschlichtung
  • Div. Entwässerungsmaßnahmen

Ergänzend zu den geotechnischen Maßnahmen waren des Weiteren Betonbauarbeiten in Form von vertikalen und horizontalen Ankerbalken sowie aufgesetzten Ankernasen sowie Betoninstandsetzungsarbeiten zu bearbeiten.

Unsere Aufgaben:

  • Dimensionierung der Ertüchtigungskonstruktionen (Verankerung, Ankerbalken etc.)
  • Erstellung sämtlicher Ausschreibungsunterlagen (Baubeschreibung, LV, Planunterlagen etc.)
  • Durchführung der Angebotsprüfung sowie Unterstützung bei der Vergabe inkl. Vergabebericht
  • Geotechnische Baubegleitung vor Ort sowie Unterstützung der ÖBA

 

Auftraggeber: ASFINAG

Zeitraum: 2012 - 2015