Zurück zur Projektübersicht

10 EUB Flying Mozart Wagrain

Erneuerung der Liftanlage bestehend aus Tal-, Zwischen- und Bergstation auf das Grießenkareck
10 EUB Flying Mozart Wagrain
In Worten

Die Bergbahnen AG Wagrain ersetzen die bestehende Einseilumlaufbahn Grießkareck I und II durch eine neue Anlage (10 EUB Flying Mozart). Unsere Leistungen umfassen die geotechnische Planung der Baugruben für die Tal-, Zwischen- und Bergstation. Für die Errichtung des Stationsgebäude in der Zwischenstation ist eine Baugrubensicherung mit Tiefen bis zu ca. 25,0 m notwendig. Weiters wird durch unser Büro die geotechnische Baubegleitung bei sämtlichen Erdbaumaßnahmen für die zu adaptierenden Pisten und bei der Herstellung der Baugrube für die Zwischenstation übernommen.

Unsere Aufgaben

  • Betreuung und Auswertung der Baugrunderkundung
  • Baugrubensicherungskonzept
  • Detail- und Ausführungsplanung
  • Geotechnische Baubegleitung Pistenbau
  • Geotechnische Baubegleitung Baugrube und Gründungen
  • Abnahme der Ankerprüfungen
  • Inklinometermessungen und Auswertung der geodätischen Vermessungen
In Bildern
Pfeil Links
10 EUB Flying Mozart Wagrain
10 EUB Flying Mozart Wagrain
10 EUB Flying Mozart Wagrain
10 EUB Flying Mozart Wagrain
10 EUB Flying Mozart Wagrain
10 EUB Flying Mozart Wagrain
10 EUB Flying Mozart Wagrain
Pfeil Rechts